Startseite

Der Verband Deutscher Anwaltsnotare e.V. begrüßt Sie recht herzlich!

Der Verband Deutscher Anwaltsnotare e.V. (VDAN) wurde im Jahre 1989 als eingetragener Verein gegründet und vertritt in erster Linie die Interessen deutscher Anwaltsnotare, er steht aber auch für die Interessen der Rechtssuchenden gegenüber dem Gesetzgeber, den Justizverwaltungen und der Öffentlichkeit ein.

Der Verband ist auf Bundesebene organisiert. Es bestehen in allen Ländern mit Anwaltsnotariat ensprechende Landesverbände.

Kernaufgabe des VDAN ist, sich für den Erhalt des Anwaltsnotariats einzusetzen. Diese berufliche Zielsetzung verfolgt der Verband nicht zuletzt auch im Interesse der Rechtssuchenden, weil er neben seinen berufsständischen Zielen auch außerhalb der Ballungsgebiete ein ortsnahes und flächendeckendes Angebot fundierter Rechtsberatung und Beurkundungstätigkeit sicherstellen will. Die Zahl verfügbarer Anwaltsnotare gewährleistet dieses Angebot.

Darüber hinaus setzt sich der VDAN mit der Bundesnotarkammer und den Notarkammern für eine stete Verfestigung der Anerkennung des Notarberufes in der Europäischen Union ein. Hier geht es mitunter um das Berufsrecht und damit um eine höchstpersönliche Betroffenheit in der Ausübung der Tätigkeit als Rechtsanwalt und Notar.

Der Anwaltsnotar hat Kompetenz und Kenntnis, auch in schwierigen und wirtschaftlich komplexen Sachverhalten, die entsprechende Beratung und Betreuung des Rechtssuchenden zu gewähren. Seine doppelte berufliche Funktion als Anwalt und Notar qualifiziert ihn hierzu. Der VDAN bemüht sich in diesem Zusammenhang mithin auch um einen verbesserten Zugang und die volle Anerkennung individueller qualifizierender Fortbildung des einzelnen Bewerbers für das Notaramt. Der Verband nimmt nach seiner Satzung daher auch Kolleginnen und Kollegen auf, welche sich um das Notaramt bewerben oder bewerben wollen.

Wollen auch Sie in berufsständischen und berufspolitischen Angelegenheiten aktiv mitwirken, dann werden Sie noch heute Mitglied im Verband Deutscher Anwaltsnotare e.V.!

✓ Ja, ich möchte jetzt VDAN-Mitglied werden!


Aktuelle Neuigkeiten

 

Neues Datenschutzrecht seit dem 25.05.2018

Wichtige Angebote zur DSGVO / zum BDSG (neu)

Seit dem 25.05.2018 brauchen Notare zwingend einen Datenschutzbeauftragten!

Der VDAN e.V. freut sich, durch eine Kooperation mit der DSB für Notare und Ärzte GmbH für die Mitglieder eine besonders günstige Möglichkeit eines externen, professionellen Datenschutzbeauftragten anbieten zu können.

Alle Infos erhalten Sie hier:

Angebot DSB für VDAN-Mitglieder